Arbeit mit Staplern im Aussenbereich - Wie vermeide ich Risiken?

Die Arbeit im Freien ist für die meisten Staplerfahrer ein sehr attraktiver Aspekt der Arbeit. Die Arbeit im Freien bringt aber über das ganze Jahr Risiken und Gefahren mit sich. Beugen Sie Unfälle im Freien so gut wie es geht vor.


Wir haben heute mal die wichtigsten Tipps und Hinweise für die Arbeit im Freien vorbereitet:

1. Vermeiden Sie Unordnung

Unordnung auf Ihrem Hof ist gefährlich. Ganz harmlose Dinge wie zum Beispiel ein loses Holzbrett kann ein Gabelstapler zum Umkippen bringen und die Folge sind meist Quetschungen oder sogar schlimmere Verletzungen beim Fahrer. Auch die Kosten für die Maschine werden unter Umständen sehr hoch ausfallen.

 

2. Instandhaltung

Nicht nur die Maschine, sondern auch der Untergrund, auf der sich der Stapler bewegt muss in Stand gehalten werden. Vergewissern Sie sich, dass die Aussenfläche in einem einigermassen guten Zustand ist. Schlaglöcher oder ähnliches sind eine weitere der häufigsten Ursache für Unfälle durch Umkippen.

 

3. Vermeiden Sie zu hohes Tempo

Auch wenn es verlockend sein mag, beim überqueren der offenen Fläche, gas zu geben, sollten Sie es vorsichtig angehen lassen und auch Ihre Kollegen davon abhalten, ein zu schnelles Tempo aufzunehmen.

 

4.  Angepasstes Lenken

Nicht nur das Tempo, sondern auch die Lenkung ist wichtig beim Umgang mit Stapler. Vermeiden Sie ruckartige Bewegungen mit dem Lenkrad und versuchen Sie weich zu steuern. Auch wenn die Geschwindigkeit niedrig ist, kann zu scharfes Lenken zum Umkippen des Staplers führen.

 

5. Nur die richtige Ausrüstung

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, stellen Sie sicher, dass die Maschine für den Einsatzbereich geeignet sind. Benützen Sie keine Lagerhallenausrüstung für die Arbeit im Aussenbereich. Das könnte zu beschädigten Waren, beschädigten Maschinen oder Unfällen führen.

6. Bodenmarkierungen und Hinweisschilder

Wie alle verschiedenen Bereiche im Betrieb sollten auch die verschiedenen Bereiche für Gabelstapler, LKW’S und Fussgänger mit Hilfe von Bodenmarkierungen oder Hinweisschilder gekennzeichnet sein. So kann die Gefahr für Unfälle verringert werden.

 

7. Freie Sicht

Die geladene Ware auf den Gabeln des Staplers, können einem die Sicht nach vorne verdecken. Falls dies der Fall ist, lassen Sie sich von einem Mitarbeiter einweisen oder legen Sie den Rückwärtsgang ein.


8. Steigung

Steigungen bieten ein bestimmtes Risiko an Unfallgefahr. Versuchen Sie beim hoch und runter fahren nur gerade aus zu fahren und nicht seitlich. Dies verringert das Risiko eines Unfalls erheblich.